Panafilus – Lyratailharnischwelse

Panaqolus albivermis
Lujan, Steele & Velasquez, 2013
Panafilus – Lyratailharnischwelse

Panaqolus albivermis

Lujan, Steele & Velasquez, 2013
Allgemeines
Größe:
15-18 cm

Verbreitung:
Bisher ausschließlich aus dem Río San Alejandro, einem Zufluss des Río Aguaytia, im oberen Río Ucayali Einzug Zentralperus.

Wassertyp:
Klarwasser

weitere Bez. und Synonyme:
Panaqolus albivermis (L 204)

Etymologie:
Der spezifische Beiname Albivermis ist eine Kombination aus dem lateinischen „Albus“, was Weiß bedeutet, und „Vermis“, was Wurm bedeutet, und bezieht sich auf die variablen, aber unverwechselbaren weißen bis gelben Markierungen dieser Art.

Aussehen
Beschreibung:
Dunkle bis schwarze Grundfärbung mit hellen weiß-/gelblichen Linien und Punkten auf dem Körper und den Flossen. Im Alter nimmt die Anzahl der Bänder zu, ihre Breite jedoch ab.

Haltung
Ernährungstyp:
Omnivor

Nachzucht
Brutpflegekategorie:
Versteck-/Höhlenbrüter

Zucht:
bekannt

Taxonomie
Familie:
Loricariidae

Unterfamilie:
Hypostominae

Tribus/Klade:
Peckoltia-Clade

Gattung:
Panaqolus

Untergattung/Artengruppe:
Panafilus

Literatur
weitere Literatur:
  • Werner, A., W. Lechner & J. Schmidt (2005): MiniAtlas L-Welse. Bede-Verlag; 1. Auflage: S. 1-392
  • Schaefer, C. (1996): Das Große Buch der Welse. Bede-Verlag; 1. Auflage: S. 1-295
  • Stawikowski, R. & A. Werner (2004): Datz Spezial L-Nummern. Eugen Ulmer KG; 1. Auflage: S. 1-127
  • Ekstrøm, J. (2006): Odling av (L204). Malbitten, (1): S. 6-18
  • Seidel, I. & H. G. Evers (2005): Wels Atlas, Bd. 2. Mergus Verlag GmbH; 1. Auflage: S. 1-1360

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Holotyp Panaqolus albivermis

MUSM 35879, 95.8 mm SL, Peru, Padre Abad Province, Irazola District, San Alejandro River, Ucayali River drainage, 195 masl, 8°55’02“N, 75°12’26“W, M. Velasquez, 13 June 2009

Paratypen Panaqolus albivermis

Three specimens, collected with holotype. ANSP 182815, 1: 78.7 mm SL; AUM 58781, 1: 70.9 mm SL; ROM 93945, 1: 45.5 mm SL, Peru, Padre Abad Province, Irazola District, San Alejandro River, Ucayali River drainage, 195 masl, 8°55’02“S, 75°12’26“W, M. Velasquez, 13 June 2009

Bildergalerie für
Panaqolus albivermis

Panaqolus albivermis (L 204)

Panaqolus albivermis (L 204)

Panaqolus albivermis (L 204)

Panaqolus albivermis (L 204)

Abweichend gefärbter Panaqolus albivermis (L 204)

Panaqolus albivermis (L 204)

Abweichend gefärbter Panaqolus albivermis (L 204)

Panaqolus albivermis (L 204)

Panaqolus albivermis (L 204)

Genitalpapille männlicher Panaqolus albivermis (L 204)

Schwanzstiel männlicher Panaqolus albivermis (L 204)

Brustflosse männlicher Panaqolus albivermis (L 204)

Maulaufnahme Panaqolus albivermis (L 204)

Abweichend gefärbter Panaqolus albivermis (L 204)

Abweichend gefärbter Panaqolus albivermis (L 204)

Panaqolus albivermis (L 204)

Abweichend gefärbter Panaqolus albivermis (L 204)

Abweichend gefärbter Panaqolus albivermis (L 204)

Abweichend gefärbter Panaqolus albivermis (L 204)

Abweichend gefärbter Panaqolus albivermis (L 204)

Panaqolus albivermis (L 204)

Panaqolus albivermis (L 204)

Panaqolus albivermis (L 204)